Bewegung und Rhythmik für Senioren (Damen und Herren)

Es ist nie zu spät, um …

Körperliche Fitness ist gerade auch für „Junggebliebene“ sinnvoll, auch bei kleineren Leiden. Sich sportlich zu betätigen, dient nicht nur der Erhaltung sozialer Kontakte, sondern hilft uns unnötige Stürze zu vermeiden und „altersbedingten Wehwechen“ entgegenzuwirken. Sportlich aktiv zu sein, erhöht die Chancen auf ein unbeschwertes Leben im Alter und möglichst lange unabhängig zu bleiben. 

Wir arbeiten mit unserem eigenen Körpergewicht, Hanteln, Bällen, Gymnastikstäben, Balancepads und Therabändern. Abwechslungsreiches Training sorgt dafür, dass wir uns körperlich und geistig aktiver und leistungsfähiger fühlen. Einfache Spiele und Musik lockern das Training auf. Wir fühlen uns danach wohl und gehen mit einem Lächeln nach Hause.

Übungszeiten: 

Wann

Wo

Wer

Mittwoch 16:00-17:00

 Mengergasse 33, 1210 Wien, Gr. Turnsaal

Annemarie-Raab
Übungsleiterin
Annemarie Raab