Badminton

Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.
Trainingszeiten:

Nachwuchs-Anfänger (6-18 Jahre)
Nachwuchs-Fortgeschrittene (12-18 Jahre)
Jugend und Erwachsene


Für Interessierte die Spielregeln auf badminton.at

Badminton wird hobbymäßig bei uns im Verein schon sehr lange gespielt. Seit 1998 werden speziell Kinder und Jugendliche gefördert. Seit 2002 sind wir auch beim ÖBV (österr. Badmintonverband) als Verein gemeldet. Die Kinder und Jugendlichen haben dadurch die Gelegenheit bei regelmäßig stattfindenden Turnieren wettkampfmäßig mitzuspielen.

Seit dem Jahre 1997 organisiert unser Verein die Badminton Vereinsmeisterschaften. Die Nachwuchsspieler haben hier die Möglichkeit ihr Können mit anderen zu messen.